Trophäe

Die Hochschule für Musik Köln und die Stadt Köln suchen für den  Kulturpeis 2010 des Kölner Opernballs eine Trophäe. Unter 24 Bewerbern sind wir unter den Besten vieren ausgewählt worden. Der Kulturschlüssel besteht aus zwei verschiedenen hochwertigen Materialien: Kristall und das Herzstück der Trophäe, vergoldetes Metall. Auf letzteren steht der Name des Gewinners. Die Bestandteile des Kulturschlüssels stehen im harmonischen Verhältnis zueinander (Goldener Schnitt).

Die Übergabe erfolgt nicht nur durch das Überreichen der Trophäe, sondern durch das Zusammenstecken von dem goldenen „Schlüssel“ mit dem Kristall, um die Wertigkeit, Wichtigkeit und die Individualität des Gewinners zu zelebrieren. Die Individualität wird durch die einmalige Einkerbung bzw. den Schliff erzielt: nur dieser „Schlüssel“ passt zum Schloss.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HellDin 2016