Hangman - Garderobe

Die Garderobe Hangman (frz. garder = verwahren; frz. robe = Kleidung) bedient alle Funktionen einer täglichen Ablage: Schuhe, Mäntel, Kleidung, Schlüssel, Taschen, Schirme etc.

 

Durch ihre geschwungene Form gewinnt Hangman an Leichtigkeit und verteilt das Gewicht auf die Boden- und Rückfläche. Sie steht durch einen verlängerten Fuss und lehnt an der Wand. Der Fuss bietet Ablage und Staumöglichkeiten. Das Gewicht der Kleidung wird durch die Eigenschaften des Formholzes abgefedert. Die obere Ablage bietet Platz für Hüte. Sie ist mit einem Kautschuk-Lack beschichtet, welches das Weggleiten der abgelegten Objekte verhindert. Schuhe werden in die Aussparungen mit der Spitze nach vorne eingesteckt und sind somit freischwebend. Eine weitere Besonderheit der Garderobe ist das Regal, das ebenfalls Teil der Gesamtform ist. Es bietet eine zusätzliche Ablagefläche für Schlüssel, Mobiltelefon oder ähnliches.

 

Der Spiegel ist die Abrundung der Garderobe. Denn wer schaut nicht noch kurz vor dem hinausgehen schnell in den Spiegel?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HellDin 2016